Prof. Dr. Alexander Sandkamp

Juniorprofessor für Volkswirtschaftslehre, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Prof. Dr. Alexander Sandkamp ist Juniorprofessor für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Quantitative Außenhandelsforschung an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Er absolvierte sein Bachelorstudium in Economics & Management am Pembroke College der University of Oxford, gefolgt von einem Masterstudium in Economics an der London School of Economics and Political Science sowie in Managerial and Financial Economics an der HEC Paris. Promoviert hat er am ifo Institut für Wirtschaftsforschung und der Ludwig-Maximilians-Universität München. In seinen Forschungs- und Beratungsaktivitäten – unter anderem für das Europäische Parlament und das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie – beschäftigt er sich insbesondere mit den Auswirkungen von Handelspolitik auf den internationalen Handel.

Thema:
Die Neue Seidenstraße: Exportchance für die deutsche Wirtschaft?
  • Welche Export-Parameter verändern sich mit der Seidenstraßen-Initiative der chinesischen Regierung?
  • Was bedeutet das für den Handel mit China?
  • Welche Chancen ergeben sich für den Handel mit zentralasiatischen Ländern?
    Wo können deutsche Unternehmen neue Absatzmärkte erschließen?
  • Welche Risiken bringen Investitionen rund um die neuen Transportwege?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere